Legasthenietherapie / Therapie von isolierten oder kombinierten Lese- Rechtschreibstörungen

Im Rahmen meiner Zulassung vom Jugendamt der Landkreise Freising und Landshut oder für Privatzahler biete ich die Therapie von Legasthenien bzw. Lesestörungen und/ oder Rechtschreibstörungen durch.

Hierfür bedarf es einer sehr genauen Diagnostik, bei der standardisierte (z.B. SLRT II, ZLT II, oder auch die HSP) aber auch informelle Verfahren, wie Leseprotokolle und Rechtschreibanalysen zum Einsatz kommen.
Ohne genaue individuelle Diagnostik ist kein gewinnbringender Förderansatz möglich, denn nur dann weiß ich was Ihr Kind schon kann, was es noch lernen muss und was ich ihm als Nächstes anbieten muss.

Im Rahmen der Therapie führe ich auch eine visuelle Diagnostik durch und habe einen ganzheitlichen Blick auf die Neuromotorik und eventuelle muskuläre Fehlspannungen.

Melden Sie sich für eine Terminvereinbarung